Hundehalterhaftpflichtversicherung  - Warum ist diese wichtig?

Hundehalterhaftpflichtversicherung - günstige Haftpflichtversicherung

Unsere Leistungen für Sie:

  • Versicherungsschutz bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Absicherung aller Hunderassen
  • Kein Leinen- und Maulkorbzwang
  • Versicherungsschutz weltweit
  • 5% Nachlass, wenn eine Privathaftpflicht bei der HanseMerkur besteht oder beantragt wird
  • 5% Nachlass für weitere bei uns versicherte Hunde
  • 10 % Nachlass, wenn der Versicherungsnehmer 55 Jahre oder älter ist

Hundhalterhaftpflichtversicherung für ungefährliche und gefährliche Hunderassen

 

 15 Mio Euro Deckungssumme 

Ungefährlicher Hund

 
Monatsbeitrag 4,53 Euro
 

5% Dauernachlass bei 3-Jahres-Verträgen

 

 15 Mio Deckungssumme

Gefährlicher Hund

 

Monatsbeitrag 14,95 Euro

 

5% Dauernachlass bei 3-Jahres-Verträgen



Tierhalterhaftpflicht-Versicherung

  • Bis zu 15 Mio Euro Deckungssumme,  5 Mio Euro für Personenschäden je geschädigter Person
  • Weltweiter Versicherungsschutz auf unbegrenzte Dauer
  • Absicherung aller Hunderassen, auch für als gefährlich eingestufte Hunde
  • Schäden an Gebäuden sind bis zur Deckungssumme (Mietsachschäden)
  • Schäden an mobilen Einrichtungsgegenständen, am Inventar im Hotel oder gemieteten Feriendomizil bis 50.000,00 Euro 
  • Kein Leinen- oder Maulkorbzwang: Versicherungsschutz gilt auch, wenn Ihr Hund entgegen der Vorschriften von Stadt oder Gemeinde nicht angeleint bzw. keinen Maulkorb trägt.
  • Tierhüterrisko: Hütet eine andere Person Ihren Hund, ist diese ebenfalls mitversichert.
  • Forderungsausfalldeckung: Werden Sie oder Ihr Hund durch den Hund eines Dritten geschädigt, so kommt Ihre HanseMerkur Hundehalterhaftpflichtversicherung für Ihre Ansprüche auf, wenn der Halter des verursachenden Hundes keine Hundeversicherung besitzt oder die entstandenen Kosten nicht zahlen kann.
  • Hundeschule und Veranstaltungen (z.B. Hunderennen, Tuniere oder Hundeschauen)
  • Deckakt: Mitversichert sind Schäden durch den gewollten und ungewollten Deckakt.
  • Welpenschutz: Versicherungsschutz gilt für alle Jungtiere nach der Geburt bis zum Alter von 12 Monaten. Die Welpen/Jungtiere sind über das Muttertier mitversichert.

5% Dauernachlass bei 3-Jahres-Verträgen


Gesetzliche Versicherungspflicht für Hundehalter

  • Versicherungspflicht: Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
  • Versicherungspflicht für gefährliche Hunde: Baden-Württemberg, Brandenburg, Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen
  • Auf Verlangen der Behörden: Bayern
  • Empfohlen: Mecklenburg Vorpommern